Ich habe viel Erfahrung in der individuellen Förderung von Kindern. Hier sind meine Top 3 Strategien, um das Selbstvertrauen deines Kindes zu stärken.

Vergiss, einfach nur mehr Lob auszusprechen. Auf diese 3 Punkte kommt es wirklich an, wenn du das Selbstvertrauen deines Kindes stärken möchtest.

1️⃣ Echte Erfolge feiern Lobe dein Kind für konkrete Erfolge, nicht nur allgemein. Wenn dein Kind sieht, dass seine Anstrengungen wirklich zu Ergebnissen führen, wächst sein Selbstvertrauen. Es versteht, dass es durch harte Arbeit etwas erreichen kann.

2️⃣ Förderung der Selbstständigkeit Ermutige dein Kind, Probleme selbst zu lösen und eigene Entscheidungen zu treffen. Selbstständigkeit stärkt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und fördert die Entwicklung von Problemlösungsfähigkeiten.

3️⃣ Positive Fehlerkultur Zeige deinem Kind, dass Fehler Teil des Lernprozesses sind. Anstatt Fehler zu kritisieren, nutze sie als Lernchancen. Das hilft, Angst vor dem Scheitern zu reduzieren und ermutigt dein Kind, neue Dinge auszuprobieren.

👉 Folge mir auf Instagram für mehr Tipps, wie du frühzeitig Lernschwierigkeiten erkennen und deinem Kind helfen kannst, sein volles Potenzial zu entfalten.

Zurück

Benötigst du Unterstützung?

Möchtest du deinem Kind bei LRS (Lese-Rechtschreibschwäche oder Dyskalkulie helfen? Als ausgebildete Lerntherapeutin stehe ich dir und deinem Kind zur Seite, um gemeinsam die Herausforderungen zu meistern und den Schulalltag wieder mit Freude und Selbstvertrauen zu gestalten.

Ruf mich gerne an oder nutze am besten den untenstehenden Button, um direkt einen unverbindlichen Kennenlern-Termin zu buchen. Ich freue mich darauf, dich und dein Kind kennenzulernen, damit wir gemeinsam die ersten Schritte in Richtung einer erfolgreichen Förderung gehen können.


Heike Müller - Lerntherapeutin für LRS (Lese-Rechtschreibschwäche) und Dyskalkulie (Rechenschwäche) in Hamburg